Kommunikationsdesign

Landesgartenschau
Hemer

Die 15. Gartenschau des Landes Nordrhein-Westfalen fand 2010 über einen Zeitraum von sechs Monaten im südwestfälischen Hemer statt. Es wurden mehr als 1.000.000 Besucher begrüßt.

Seit 2007 wurde die gesamte visuelle Kommunikation von Art des Hauses medienübergreifend betreut, konzipiert und realisiert, inklusive der Weiterentwicklung des Corporate Design auf Basis eines vorgegebenen Logos.

Die CD-Elemente des Design sind stilisierte Schmetterlinge, Pflanzen oder Blüten, die durch Ihre Transparenz Leichtigkeit vermitteln und den Bezug zur Natur betonen. Die Hausfarbe Blau, welche durch Rot-, Gelb-, und Grüntöne zu einem Farbklima erweitert wird, unterstreicht das inhaltliche Konzept, den Dreiklang von Körper, Geist und Seele. Das Bildkonzept lebt von der Idee alles aus der Perspektive eines Schmetterlings heraus zu betrachten.

Eine umfangreiche Auswahl der Medien der klassischen Unternehmenskommunikation, Image- und Eventkampagnen, Merchandisingprodukte, Veranstaltungswerbung und nicht zuletzt das Leit- und Informationssystem auf dem Gelände, spielen auf vielfältige Weise mit den Gestaltungselementen.



Kommunikationsdesign
Kommunikationsmedien
Leit- und Orientierungssystem
Screendesign
Merchandising

freigestelltes Schild
Logo der Landesgartenschau
Die vier Themenbereiche
Schriftübersicht
Moodbilder
Moodbilder
Guerilla-Werbung in der Stadt
Plakate
Werbebanner
Schild Nahaufnahme
Schilder
Schilder
Schilder
Lageplan
Illustration Raudi Raupe
Bus mit Landesgartenschau-Design
Raudis Freundesbuch
Webseitengestaltung


Diese Projekte könnten Sie auch interessieren: